SCHWERPUNKT
EDV- UND IT-RECHT

Elektronische Datenverarbeitung und damit zusammenhängende Rechtsgeschäfte können eine Vielzahl von rechtlichen Problemen aufwerfen. Dies gilt umso mehr, als z.B. bei Vertragsschlüssen bezüglich Soft- und Hardware oft nicht bei beiden Vertragsparteien der gleich hohe technische Wissenstand vorhanden ist. Dies führt zu Regelungslücken oder Fehlern in Verträgen, die oft erst entdeckt werde, wenn es dann zu spät ist. EDV-Recht ist ein Rechtsgebiet, das vor allem das Zivilrecht, aber auch das öffentliche Recht, insbesondere das Strafrecht berührt...

SCHWERPUNKT
URHEBERRECHT

Die Kanzlei Flick hat von Beginn ihrer Beratungstätigkeit die weitreichenden Entwicklungen im IT-Urheberrecht, von der Entstehung des Datenbankschutzes über die Entwicklung des Open-Source und freeware-Gedankens bis hin zum Cloudcomputing frühzeitig Neuerungen der Branche rechtlich begleitet. Die eigentliche Schwierigkeit besteht auch hier darin, den hoch technischen Lebenssachverhalt zu erfassen und in das bestehende Rechtssystem einzuordnen. Immer wieder wird man aber feststellen, dass es auch hier keine rechtsfreien Räume geben wird...

SCHWERPUNKT
MARKEN- UND DOMAINRECHT

Als Kennzeichenrecht bezeichnet man nicht nur die Rechte einer Marke. Es handelt sich dabei um einen Hinweise n einer Ware auf eine betriebliche Herkunft, die aus Kennzeichen wie Marken oder Titeln bestehen können. Nicht selten sogar übersteigt der Wert der Marke die Sachsubstanz der eigentliche Ware und durch das Anbringen eines KEnnzeichens wird beim Kunden eine Wiederkennung und ein Vertrauen in das Produkt erzeugt. Wichtig ist dabei sehr frühzeitig eine Strategie in rechtlicher Begleitung zu entwerfen, denn die durch Werbung erzeugte Reputation kann aufgrund rechtlicher Fehler schnell verloren gehen...

SCHWERPUNKT
DATENSCHUTZ

Das Datenschutzrecht nimmt in der modernen Informationsgesellschaft einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Anfangs noch als Hindernis in einer weltweiten Boom-Branche angesehen, rückt dieses Rechtsgebiet immer mehr in den Vordergrund. Denn vor allem die Internetnutzer haben ein zunehmendes Gespür und Interesses daran entwickelt, was beim Surfen im Internet mit ihren Daten geschieht. Ein weiterer Aspekt ist die Datensicherheit. Beides wird noch immer von Firmen unterschätzt, obwohl dies sicher einer der riskantestens Rechtsgebiete für Unternehmen ist...

SCHWERPUNKT
APPS UND MOBILE ANWENDUNGEN

Zu den Anfängen des Internets glaubten viele, dass es sich um einen rechtsfreien Raum handelte. Sehr schnell stellte sich jedoch heraus, dass man mit den bestehenden Gesetzen die auftretenden Konflikte gut lösen konnte. Das gleiche wiederholt sich nun im Bereich der Anwendungen (Applications=Apps) auf mobilen Endgeräten wie Apple oder Androids, die ebenfalls rechtlichen Regelungen unterliegen, auch wenn dies bisher noch keine all zu große Beachtung findet...

SCHWERPUNKT
E-COMMERCE

Bei Online-Geschäftsabschlüssen mit Verbrauchern sind die Verbraucherschutzvorschriften des BGB sowie Sondergesetze wie das Verbraucherkreditgesetzes oder das Fernunterrichtsschutzgesetzes zu berücksichtigen. Leider ist gerade im Bereich des e-commerce in Deutschland ein Abmahnwesen entstanden, wodurch manche Shops schon kurz nach Eröffnung wieder schließen müssen. Wann eine Abmahnung berechtigt ist und wann nicht, kann angesichts der oft komplizierten Sachverhalte und noch schwierigeren Rechtslage letztlich nur von einem Anwalt beurteilt werden...